C5 Aircross – der neue SUV in der Citroën Familie!

Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,1-4,9  l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 168-129 g/km nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

Citroën reiht sich mit neuem C5 Aircross in die Kette der SUVs ein!

Ab Ende 2018 präsentiert sich die französische Marke Citroën mit einem neuen Geländewagen in der Modellpalette in Deutschland. Der ausdrucksstarke und muskulöse C5 Aircross überzeugt durch seinen einzigartigen Charakter, seine Vielseitigkeit und den unschlagbaren Komfort. Citroën typische Merkmale wie die einzigartige Persönlichkeit, kreative grafische Elemente, sowie umfangreiche Personalisierungsmöglichkeiten sind auch in dem Newcomer nicht zu übersehen.

Sein Look

4,50 Meter lang und kräftiger als jemals zuvor – der SUV präsentiert sich selbstbewusst und sehr energiegeladen als ein Fahrzeug für alle Gegebenheiten. Seine breite Front, eine hohe Motorhaube, fließende Formen, eine hohe Bodenfreiheit, sowie große Reifen unterstreichen diese Ansichten. Grafische Elemente wie die Citroën typischen Airbumps dürfen auch bei dem Newcomer nicht fehlen.
Der C5 Aircross wird mit 7 verschiedenen Außenlackierungsmöglichkeiten, einer zweifarbigen Lackierung in Verbindung mit einem schwarzen Dach und drei Style-Paketen angeboten. Insgesamt kann der Kunde somit zwischen 30 Außenvarianten wählen und sein Fahrzeug nach individuellen Wünschen gestalten. 

Das Innenleben

Seine Vielseitigkeit und Individualität spiegelt sich ebenfalls in seinem Inneren wider. Großzügig und geräumig bemessen bietet der C5 seinen Insassen reichlich Beinfreiheit und genügend Stauraum. Die hohe Sitzposition der ergonomischen Bestuhlung fördert einen guten Überblick über den Straßenverkehr. Ein 12,3-Zoll-TFT-Bildschirm ermöglicht einen nahtlosen Übergang zwischen der digitalen Welt und dem Fahrzeug, worüber sich die Multimediasysteme, die Freisprechanlage, die Klimaanlage, das Navigationssystem und viele Hilfsmittel mehr konfigurieren lassen.

Unschlagbarer SUV-Komfort

Auch in Sachen Komfort wurde bei dem Geländewagen nicht gespart – im Gegenteil: Advanced Comfort Sitze geben den Insassen das Gefühl, sich in einem fahrenden Salon zu befinden und sind vergleichbar mit einem hochwertigen Sessel. Die Polster wurden durch 15 mm dicken Schaumstoff verstärkt und verhindern lästiges Einsinken. Als zusätzliches Extra können die Passagiere auf den vorderen Plätzen auf ein Mehrpunkt-Massagesystem zugreifen. Damit nicht genug –auch die neue Advanced Comfort Federung ermöglichet es, Straßenunebenheiten auszugleichen und unterstützen den ohnehin schon hohen Fahrkomfort Citroëns. Zudem sind die 3 Einzelsitze hinten jeweils individuell verstellbar, verschiebbar und versenkbar. Der 580-720L große Kofferraum „Best in Class“ bietet so viel Platz wie niemals zuvor in einem Automobil der französischen Marke. Je nach Platzbedarf lassen sich die hinteren Sitze so verändern, dass die maximale Füllmenge des Kofferraums ausgeschöpft werden kann.

Innovative Assistenzsysteme

Insgesamt 20 individuell wählbare Assistenzsysteme* hat die jüngste Generation zu bieten und überzeugt damit in den Bereichen Technologie, Innovation und Sicherheit auf ganzer Länge:

  • Active Safety Brake
  • Toter-Winkel-Assistent
  • Aktiver Spurhalteassistent
  • Adaptiver Geschwindigkeitsregler (wahlweise mit Stop&Go-Funktion)
  • Kollisionswarnung
  • Coffee Break Alarm
  • Aufmerksamkeitsassistent
  • Erweiterte Erkennung von Verkehrsschildern und Geschwindigkeitsempfehlungen
  • Highway Driver Assist
  • Fernlichtassistent
  • Keyless-System
  • Elektrische Feststellbremse
  • Park Assist
  • Rückfahrkamera Top Rear Vision
  • 360-Grad-Sicht
  • Grip Control mit Bergabfahrassistent „Hill Assist Descent“
  • Berganfahrassistent
  • Statisches Abbiegelicht
  • Anhänger-Stabilisierungssystem


    *je nach Ausstattung

Antreibende Kraft – die Motoren des Geländewagens

Der Newcomer in der SUV-Palette Citroëns überzeugt durch effiziente, leistungsstarke Euro 6d-TEMP Motoren der jüngsten Generation. Erhältlich wird der C5 Aircross mit zwei Benzinmotoren und drei Dieselmotoren sein – Ende 2019 wird er als erstes Fahrzeug seiner Marke mit Plug-in-Hybrid-Technologie PHEV angeboten, welcher einen sehr geringen CO2- Ausstoß, sowie eine rein elektrische Reichweite von 60km vorzuweisen hat. Ebenfalls sorgt ein neues Achtgang-Automatikgetriebe für mehr Effizienz als es je ein Vorgänger geschafft hat.

Vorläufige Verbrauchswerte:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PureTech 130 Stop&Start, 6-Gang Manuell: 6,5; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 154
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PureTech 180 Stop&Start EAT8, 8-Gang Automatik: 7,1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 168
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für BlueHDi 130 Stop&Start 6-Gang Manuell: 4,9; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 129
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für BlueHDi 130 Stop&Start EAT8, 8-Gang Automatik: 5,1; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 135
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für BlueHDi 180 Stop&Start EAT8, 8-Gang Automatik: 5,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 156
Vorbehaltlich Homologation:
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007.
Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach bisherigem Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korrelierte zurückgerechnete NEFZ-Werte angeben.