Der neue DS3 Crossback – Ein SUV der modernen Generation

Kraftstoffverbrauch DS 3 CROSSBACK kombiniert 5,5-4,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 126-108 g/km; Effizienzklasse B-A gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007

Eleganz, Komfort und Innovation – der neue DS3 Crossback, welcher im April 2019 auf dem deutschen Markt eingeführt werden soll, vereint die wohl wichtigsten Merkmale eines modernen Geländewagens in einem.

Sein Look

Die dynamische und raffinierte Silhouette wird untermauert durch hochmoderne Technologien und exklusiv verarbeitete Details. Die geschwungenen Linien und markante, 18 Zoll große Reifen, lassen den DS3 Crossback der neuen Generation kompakt aber dennoch anmutig und elegant erscheinen.
Viele verschiedene Außenfarben und eine große Auswahl an Leichtmetallfelgen ermöglichen dem Kunden ein individuelles Gestalten seines Wunschautos.
Ein äußerst praktisches Element stellen die DS Matrix LED VISION Scheinwerfer dar. Sie wurden nicht nur in einem, passend zum Rest des Fahrzeugs, eleganten und detailverliebten Stil verbaut, sondern bieten einen weiteren exquisiten Vorteil: Sie können beständig mit Fernlicht fahren, ohne die anderen Verkehrsteilnehmer zu blenden. Außerdem passen die intelligenten Scheinwerfer ihren Lichtstrahl in jeder Situation automatisch an, dank einer Kamera im oberen Teil der Windschutzscheibe.
Ein weiteres Highlight stellen versenkbare Türgriffe dar, welche nur zum Vorschein kommen, wenn sie tatsächlich gebraucht werden. Sobald sich der Fahrer dem Fahrzeug nähert, erkennt der DS3 Crossback dank des Keyless-Systems die Anwesenheit und die Griffe treten hervor. Während der restlichen Zeit fügen sie sich im eingefahrenen Zustand ein und werden ein Teil der eleganten Karosserie.

Das Innenleben

Sobald sich der Fahrer in das Innere des DS3 begibt, taucht er in eine Welt voller moderner Technik und Komfort ein und wird ein Fahrerlebnis auf einem neuen Level erleben.
Es wurde jedes noch so kleine Element mit sehr vielen Details versehen und es wurde sehr viel Wert auf die Verarbeitung von hochwertigen und edlen Materialen gelegt.
Dem Kunden stehen fünf verschiedene Innenraumwelten zur Verfügung, welche eine individuelle Personalisierung ermöglichen.
Dank des außergewöhnlichen Komforts, welcher sich unter anderem durch ergonomische Sitze, praktische Verstauungsmöglichkeiten und reichlich Platz auszeichnet, wird bei den Insassen Sicherheit und ein exklusives Wohlfühlerlebnis erzeugt.
Auch wurde großen Wert auf die Klangwelt und Geräuschkulisse gelegt. Durch eine ausgeklügelte Schall- und Vibrationsdämmung kann man zwischendurch bei Bedarf eine herrliche Ruhe genießen. Der DS3 Crossback kann jedoch auch klangvoll und laut. Das Premium HiFi-System „FOLCA ELECTRA®“ überzeugt durch eine detaillierte und räumliche Wiedergabe und erzeugt ein rauschendes Sounderlebnis.
Der Fahrerplatz wurde so konzipiert, dass jede Information und jedes Bedienelement in direkter Reichweite verfügbar ist und sich der Fahrer auf das Wichtigste konzentrieren kann: das Fahrerlebnis.
Das digitale Display verfügt über alles was das Herz des Fahrers begehrt und die Informationen können individuell eingestellt werden.

Fahrassistenzsysteme

Zahlreiche innovative Fahrassistenzsysteme ermöglichen dem Fahrer ein sicheres nahezu autonomes Fahren. Der DS Drive Assist beispielsweise hält bis zu einer Geschwindigkeit von 180 km/h automatisch die Spur und passt das Tempo an das vorausfahrende Fahrzeug an. Der DS Park Pilot parkt das Auto eigenständig ein, ohne dass das Lenkrad oder die Pedale betätigt werden. Das praktische Head-up-Display projiziert die wichtigsten Informationen auf eine transparente Scheibe, die im Sichtfeld des Fahrers liegt.

Motorvarianten

Zur Markteinführung stehen dem Verbraucher zunächst Benzin- und Diesel- Motoren zur Auswahl. Ab Mitte 2019 soll jedoch ebenfalls eine vollelektrische Version bestellbar sein, welche mit dem exklusiven Konzept gleichermaßen Technologie und Raffinesse wie der „normale“ DS3 Crossback verkörpert.

Kraftstoffverbrauch DS 3 CROSSBACK kombiniert 5,5-4,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 126-108 g/km; Effizienzklasse B-A gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007